Studienfahrten: Sibilla Egen Schule

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Sibilla-Egen-Schule
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Wappen Schwäbisch Hall Landkreis
EG Versuche
optische Illusionen
AVdual
Abiturienten 2023
brennende Hand
Jugend liest!
Freundschaft_Kurdisch
EG Versuche
optische Illusionen
AVdual
Abiturienten 2023
brennende Hand
Jugend liest!
Freundschaft_Kurdisch

Studienfahrten im Schuljahr 2022/23: Krakau und Leipzig

„Mein Leipzig lob ich mir.“, sagte einst Goethe. Vom 17.7. bis zum 21.7.2023 reisten 23 Schüler und zwei Lehrkräfte in die Stadt der friedlichen Revolution.
Eine nette Stadtführerin aus Leipzig zeigte uns am Montagabend die Innenstadt. Wir sahen alte Kirchen, schöne Gebäude, darunter auch die Universität. Die Geschichte Fausts, welche seinen Ursprung in Leipzig hat, durfte natürlich nicht fehlen.
Eine besondere Kirche stand im Mittelpunkt - die Nikolaikirche. Hier wurden die Montagsgebete vom örtlichen Pfarrer angeboten. Am Abend des 09.10.1989 fanden sich nach dem Gebet ca. 70.000 Bürger in der Innenstadt ein. Aufgrund der friedlichen Demonstration wurden der Mauerfall und die Wiedervereinigung Deutschlands 1990 möglich. Weiter ging es zum Bundesverwaltungsgericht und zur Bibliotheca Albertina - Universitätsbibliothek Leipzig, die wir individuell entdecken konnten.

Am Dienstag besuchten wir die ehemalige Stasi-Zentrale, die Runde Ecke. Sie bietet durch die Erhaltung des authentischen Umfeldes einen spürbaren Überblick über die vielzähligen Methoden der Überwachung und Manipulation.
Am Mittwoch, morgens früh um 10:00 Uhr, hieß es Schwimmwesten an und auf zum Paddeln. Vorbei an tollen Lofts, einst Textilfabriken oder Heizkraftwerk, paddelten wir auf dem Karl-Heine-Kanal. Anfangs war es eine Herausforderung, das Kanu zu steuern, doch mit viel Mühe und Kraft schafften wir es. Nass, aber glücklich, kamen alle gut ans Ufer zurück.
In einem großen, roten Doppeldeckerbus erkundeten wir Hop on-Hop-off am vierten Tag Leipzig. Vom Zoo über Schrebergärten und prachtvolle Bauten konnten wir vieles sehen. Mit etwas Glück entdeckte man die Elefanten im Leipziger Zoo. Immer wieder erfuhren wir, wie wichtig Goethe und Bach für Leipzig sind. Aufgefallen ist uns vor allem die große Anzahl an Linden, welche die Stadt prägen. Deshalb wird Leipzig auch als Lindenstadt bezeichnet.
Unterwegs stiegen wir aus und besuchten das Panometer. Die Ausstellung „New York 9/11 – Krieg in Zeiten von Frieden“ thematisiert nicht nur den Anschlag auf das World Trade Center, sondern viele weitere Konflikte, wie den Ukraine-Konflikt. Einmal mehr wurde uns klar, dass Frieden nicht selbstverständlich ist und wie wichtig es ist, die Demokratie zu leben und zu verteidigen.
Im Zeitgeschichtlichen Forum erhielten wir einen Einblick in den Alltag DDR.
Bowling und Karaoke-Barbesuche verkürzten uns die Abende. Schöne fünf erlebnisreiche Tage gingen mit einer unvergesslichen Bahnreise zu Ende.

Studienfahrt nach Krakau

Letzte Woche war es nun endlich so weit: Es ging für einige 12er auf die Studienfahrt nach Krakau. Nach einer langen Busfahrt starteten wir unseren Aufenthalt mit einer klassischen Stadtführung. Bei dieser wurden uns einige Orte aus dem Film „Schindlers Liste“ gezeigt. Zudem haben wir eine Synagoge im jüdischen Stadtviertel besucht. All diese Orte haben eine ganz besondere Geschichte und waren demnach sehr interessant. Durch die Besichtigung dieser Schauplätze konnte man ein wenig in die Zeit des Nationalsozialismus eintauchen. Am Abend durfte das typisch polnische Abendessen natürlich nicht fehlen: Es gab Pierogi mit Sauerkraut.

Am nächsten Tag waren wir auf dem Fluss Dunajec im Pieninski Nationalpark Raften. Der Fluss bildet die Grenze zwischen Polen und der Slowakei. Dieser Ausflug war definitiv eines der Highlights auf der Reise und hielt viele kleine und große Freuden bereit: den Zusammenhalt beim Paddeln in der Freundesgruppe, mit dem Ziel, die anderen Boote zu überholen, das sich gegenseitige Nassspritzen, singen, lachen und das Lernen einiger polnischer Wörter von dem Tourguide. Aber auch die schönen Berge und Wälder brachten eine warme und gesellige Atmosphäre. Am Nachmittag hatten wir den restlichen Tag Freizeit. Diese verbrachten wir erstmal mit einem schicken Essen, bei dem wir erneut die freundliche und liebenswerte Art der polnischen Menschen erleben konnten. Anschließend sind wir durch die Stadt bei Nacht gelaufen. Sie hat uns wirklich bezaubert: warme Lichter, Musik, Kutschen und vielen Menschen. Damit haben wir den Tag ausklingen lassen.

Am dritten Tag ging es in die Gedenkstätte Auschwitz. Wir alle hatten sehr viel Respekt vor diesem Ort. Wir bekamen dort eine Führung sowohl im Innenlager als auch im Außenlager Birkenau. Die Lebensbedingungen, Bilder und Zahlen der Opfer haben uns besonders schockiert. Nach diesem eindrucksvollen Tag sind wir im jüdischen Viertel jüdisch Essen gegangen. Es gab Hummus mit Brot und Shashuka. Ein neues, leckeres Geschmackserlebnis!

Am letzten Tag bekamen wir eine Führung durch das ehemalige Krakauer Ghetto Podgorze mit anschließendem Rundgang durch die ehemalige Schindlerfabrik Emalia. Die Fabrik fanden wir auch besonders interessant. Wir waren zwar nur im ehemaligen Verwaltungsgebäude, da die Fabrik so wie früher nicht mehr existiert, aber das Museum war mit Liebe zum Detail gestaltet. Ziel war es, sich wie ein Bewohner bzw. Jude des Zweiten Weltkrieges zu fühlen. Es war ebenfalls eine einzigartige Erfahrung. Zum Abschluss sind wir mit Cityrollern zurück zum Zentrum der Stadt gefahren.

Zusammenfassend war es eine sehr lehrreiche Studienfahrt. Krakau war zugegebenermaßen nicht unbedingt das Lieblingsziel unserer Stufe, allerdings hat sich herausgestellt, dass sogar einige sich vorstellen könnten, nochmal wieder zu kommen. Die Stadt hat uns alle positiv überrascht. Was bleibt, sind neu erworbenes Wissen, Erfahrungen und vor allem wundervolle Erinnerungen.