Neuigkeiten: Sibilla Egen Schule

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Daten-Empfänger Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Daten-Empfänger Infotext

  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Sibilla-Egen-Schule
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Wappen Schwäbisch Hall Landkreis
Abiturientin der Sibilla-Egen-Schule
Freundschaft_Kurdisch
Laborversuche
brennende Hand
Luftballonstart
Abiturientin der Sibilla-Egen-Schule
Freundschaft_Kurdisch
Laborversuche
brennende Hand
Luftballonstart

Schulleiterin Marliese Hanschke in den Ruhestand verabschiedet

Artikel vom 12.08.2021

Schulleiterin Marliese Hanschke in den Ruhestand verabschiedet und Nachfolger Klaus Blum eingesetzt

Große Wertschätzung erfuhr die bisherige Schulleiterin der Sibilla-Egen-Schule, Marliese Hanschke bei ihrer Verabschiedung in den Ruhestand. Diese fand am vergangenen Dienstag im feierlichen Rahmen im Lichthof  der Sibilla-Egen-Schule statt. Zur Verabschiedungsfeier von Oberstudiendirektorin Marliese Hanschke und der Neueinsetzung ihres Nachfolgers waren Landrat Gerhard Bauer, die Abteilungspräsidentin der Abteilung 7 „Schule und Bildung“ des Regierungspräsidiums Stuttgart, Claudia Rugart, sowie weitere Vertreter beider Behörden gekommen. Ebenso waren Vertreter der Schulleitungen der beruflichen Schulen im Landkreis Schwäbisch Hall, Vertreter der schulischen  Gremien, sowie weitere Gäste  aus dem schulischen Umfeld anwesend. Coronabedingt fand die Veranstaltung im kleinen Rahmen statt und wurde für die Lehrerinnen und Lehrer der Sibilla-Egen-Schule im Livestream übertragen. Bei der gleichen Veranstaltung wurde der bisherige stellvertretende Schulleiter der Sibilla-Egen-Schule, Studiendirektor Klaus Blum, als neuer Schulleiter eingesetzt. Begrüßt wurden die Gäste durch den Abteilungsleiter der beruflichen Gymnasien der Sibilla-Egen-Schule, Studiendirektor Thomas Fuß. Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Haller Saxophonquartett Richard Beißer.

„Marliese Hanschke hat eine ganze Generation dabei begleitet, sich den Weg des Wissens zu erobern“. Mit diesen Worten hat Landrat Gerhard Bauer die langjährige Leiterin der Sibilla-Egen-Schule verabschiedet. Landrat Bauer hob hervor, dass unter der hervorragenden Leitung von Marliese Hanschke die Sibilla-Egen-Schule als eine der wichtigen hauswirtschaftlichen Schulen über den „schönsten Landkreis Deutschlands“ hinaus großes Ansehen gewonnen habe. Neben der Motivation von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, der Organisation von Prüfungen und der Wahrnehmung anderer wichtiger Aufgaben einer Schulleiterin habe sie auch als verlässliche und kompetente Ansprechpartnerin die bauliche Modernisierung und Erweiterung der Sibilla-Egen-Schule begleitet. Besonders dankte er ihr für die Einführung neuer Schularten an der Sibilla-Egen-Schule und ihren Einsatz für die Erhaltung der bereits bestehenden Schularten. Neben ihrer Tätigkeit als Schulleiterin der Sibilla-Egen-Schule war sie zusätzlich 5 Jahre lang „Geschäftsführende Schulleiterin für die Beruflichen Schulen des Landkreises Schwäbisch Hall“ mit koordinierenden Aufgaben und  zuständig für die Überwachung der Berufsschulpflicht.  Für den Ruhestand wünschte er ihr alles Gute und Gesundheit.

Die Abteilungspräsidentin der Abteilung 7 des Regierungspräsidiums Stuttgart, Frau Claudia Rugart, dankte Marliese Hanschke ebenfalls für ihre siebzehnjährige Tätigkeit als Schulleiterin der Sibilla-Egen-Schule und beleuchtete einige Stationen ihrer Dienstzeit. Seit 1984 unterrichtete Marliese Hanschke die Fächer Wirtschaftslehre und Ernährungslehre. 1992 wurde sie Abteilungsleiterin für sieben verschiedene Schularten der Sibilla-Egen-Schule, dann im Jahr 2000 stellvertretende Schulleiterin, bevor sie 2004  Schulleiterin wurde. Frau Rugart hob hervor, dass Marliese Hanschke herausragende Verantwortung übernommen hat und würdigte besonders, dass sie die Schulsozialarbeit integrativ in das Lehrerkollegium gebracht hat. Bei der baulichen Umgestaltung der Schule habe sie bewusst auf ein sozial-integratives Konzept gesetzt und dieses konsequent umgesetzt.

Marliese Hanschke habe auf neue Strukturen gesetzt und direkt auf bildungspolitische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen reagiert. Viele Schularten der Sibilla-Egen-Schule wurden unter Ihrer Leitung eingeführt, wie das sozialwissenschaftliche Gymnasium der dreijährigen Form, das sechsjährige Gymnasium der ernährungs- und sozialwissenschaftlichen Form, das Vorbereitungsjahr für Arbeit und Beruf für Schülerinnen und Schüler ohne Deutschkenntnisse und die zweijährige Berufsfachschule für Sozialpflege mit dem Schwerpunkt Alltagsbetreuung, sowie die duale Ausbildungsvorbereitung. Der im Leitbild der Sibilla-Egen-Schule verankerte zentrale Satz, „Das Wohl unserer Schülerinnen und Schüler hat immer einen hohen Stellenwert“ sei immer handlungsleitend für die Arbeit der Schulleitung gewesen. Zusätzlich lobte Claudia Rugart, dass Marliese Hanschke empathisch und gewissenhaft als hochkompetente Schulleitung mit ausgeprägtem Teamgeist agiert habe.

Sie überreichte die von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterzeichnete Urkunde des Landes verbunden mit dem Dank und der Anerkennung für die dem Land geleisteten Dienste. Ebenso übermittelte sie die Glückwünsche des Regierungspräsidiums und bedankte sich bei Marliese Hanschke für ihre treuen Dienste als Schulleiterin mit einem floralen Geschenk.

Im Namen der Schulleitungen der Beruflichen Schulen des Landkreises bedankte sich der Schulleiter der Gewerblichen Schule, Herr Oberstudiendirektor Ernst-Michael Wanner, bei Marliese Hanschke für die hervorragende Zusammenarbeit und übermittelte die besten Wünsche für die Zeit ihres Ruhestandes.

Die Vorsitzende des örtlichen Personalrates der Sibilla-Egen-Schule, Christa Gruner, bedankte sich im Namen aller Kolleginnen und Kollegen ebenfalls bei Marliese Hanschke für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Wertschätzung.

Dankesworte kamen weiterhin von der Vorsitzenden des Elternbeirates, Verena Böhm, der Vorsitzenden der Direktorenvereinigung der haus- und landwirtschaftlichen Schulen, Carola Dieterich, sowie der Vertreterin der Ausbildungsbetriebe, Uta Baumann. Auch die stellvertretende Schülersprecherin Laura Schmidt, die SMV-Verbindungslehrerin Charlotte Dijkstra und der Vorsitzende des Freundeskreises der Sibilla-Egen-Schule, Markus Gundelfinger, dankten Marliese Hanschke mit Geschenken für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschten für die Zeit des Ruhestandes alles Gute.

Marliese Hanschke dankte allen Grußwortrednern für ihre Beiträge. Besonderen Dank sprach sie dem Schulträger, dem Landkreis, dem Kreistag und dem Regierungspräsidium für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, sowie den Schülerinnen und Schülern und deren Eltern für ihr Vertrauen aus.

Landrat Gerhard Bauer sowie die Abteilungspräsidentin des Regierungspräsidiums, Claudia Rugart,  gratulierten Klaus Blum zu seiner neuen Aufgabe als Schulleiter und wünschten ihm viel Erfolg in seinem Amt. Beide freuten sich, dass die Stelle der Schulleitung so schnell neu besetzt werden konnte. Auch die anderen Grußwortredner und Marliese Hanschke übermittelten ihre Glückwünsche.

Klaus Blum, der seit 2001 an der Sibilla-Egen-Schule die Fächer Englisch, Geschichte und Gemeinschaftskunde unterrichtet, ist Abteilungsleiter der zweijährigen Berufsfachschule und des beruflichen Gymnasiums der sechsjährigen Form. Zudem ist er  seit 2005 stellvertretender Schulleiter. Schwerpunkte seiner Arbeit sieht er darin, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen, die Profilbereiche der Sibilla-Egen-Schule zu stärken, sowie die Digitalisierung der Schule voranzutreiben.