Fotoprojekt Gedenkstätte KZ Hessental

Ausstellungseröffnung an der École ORT in Straßburg

Die Überraschung des Fototeams war groß, als es erfuhr, dass die Veranstalter eines ihrer Fotos als Eröffnungsbild für die Ausstellung und als Titelbild des Katalogs gewählt hatten. Am 26. Januar 2018 fand die Eröffnung der Fotoausstellung und die Präsentation des Ausstellungskatalogs statt.

Plakat der Ausstellung

Im Ausstellungssaal der École ORT waren die 26 Tafeln aufgebaut. Die erste Stellwand mit dem Titel der Ausstellung zeigt als fotografisches Motiv das Hauptbild unseres Teams von der KZ-Gedenkstätte Hessental.
Vorstellung des Hauptbildes Nele Oesterreich (SG 11) und Jakub Bak (EG 11)  stellten den zahlreichen Gästen den Anlass für ihre Projektteilnahme und die Entstehung des so genannten Hauptbildes vor. Sie erzählten abwechselnd in deutscher und französischer Sprache, wie zunächst das Bild mit den Jugendlichen in ihrer Verkleidung als Häftlinge gemacht wurde. Nach der Ausbelichtung wurde das Bild vor den realen Wagon gehalten und wieder fotografiert.
Bei dieser Verschmelzung der Vergangenheit mit der Gedenkstätte handelt es sich also nicht um eine Fotomontage am Computer, sondern um eine Fotografie vor Ort.
Die Gruppe vor unserer Ausstellungstafel Hier steht das ganze Team vor "ihrer" Tafel der KZ-Gedenkstätte Hessental: von links nach rechts: Stefan Ritter, Maria Stein, Nele Oesterreich, Jakub Bak und Jule Jung.

Die Tafel wurde von Grafikern der ausrichtenden Organisationen unter Verwendung der Bilder und Text der Schüler(innen) gestaltet.

Außerdem gibt es einen Ausstellungskatalog, in dem das Material in ähnlicher Form gedruckt wurde.


Home


Seitenanfang
zurück
Zurück

Weiter